Atelier 3A
Künstlerporträt 9/90


in memoriam
Franz Milan WIRTH

Arbeiten von
Franz Milan WIRTH
in der
ateliergalerie 3A
nach Vereinbarung


EDITION 3A

Franz Milan WIRTH


Geb. 18. Juni 1922 in Wien;
verstorben am 3. März 1998;
Studium an der Akademie für Bildende Kunst
bei Prof. Herbert Boeckl;
Mitglied des Wiener Künstlerhauses;
Ehrenmitglied des Mödlinger Künstlerbundes
und der St.Lukas Gilde Antwerpen-Wien;

Träger des "Orden für kulturelle Verdienste, Lyon", Aloys Senefelder Preis, Jahrespreis der Gemeinschaft bildender Künstler Wien, Preis des Landesverbandes NÖ Kunstvereine und "Großer Preis der Stadt Avranches", Goldmedaille und Goldener Lorbeer Künstlerhaus Wien;

Einzelausstellungen u.a. in Wien, Linz, Graz, Innsbruck, Passau, Bonn, Nürnberg, Mainz, Avranches, Istanbul;
Ausstellungsbeteiligungen in Österreich, Frankreich, Jugoslawien, BRD, DDR, CSSR, Italien, Japan, Belgien, Polen, USA, Bulgarien un Ungarn;



more about

Retour zu ABC / ATELIER