Atelier 3A
Künstlerporträt 9/91

Reinhard Schulz
Computergraphik 1991

EDITION 3A, Mappe2/92
Reinhard SCHULZ


Geboren am 26.7.1960 in Wien;
kommt nach Berufsausbildung und -ausübung im grafischen Gewerbe
1986 erstmals in Kontakt mit Computergrafik im Businessbereich.
Als Ausgleich zu dieser und bedingt durch sein aktives Interesse an Malerei, sieht er in der Computergrafik eine Möglichkeit seine spontanen Gedankenskizzen festzuhalten und umgesetzt aus bestehender Software zu verarbeiten.
Neben seinen Arbeiten in Acryl, Aquarell und Mischtechnik, bei denen er eine monochrome Farbgebung bevorzugt, entstehen in der Folge auch Arbeiten am Bildschirm, wobei die Hauptmotive seiner Grafiken im landschaftlichen und figuralen Bereich in gegenständlich abstrahierter Form erhalten bleiben.
In seiner ersten öffentlichen Ausstellung in der Atelier-Galerie 3A

4. - 26. September 1991
zeigt Reinhard Schulz Arbeiten aus dem Bereich der Computergraphik, die im Laufe der letzten Jahre entstanden sind.

 

Retour zu ABC / ATELIER