Atelier 3A
Künstlerporträt 12/93


Nicola Filippelli
"Dapertutto", Öl auf Holz, 50x70




Nicola FILIPPELLI
Geb. am 16.10.1939 in Longobardi (Prov. di Cosenza) / Calabrien;
Artistenleben und Schauspielausbildung, u.a. bei Giorgio Strehler;
zahlreiche Engagements in Italien; Schauspieler und Maler
Mithilfe bei der Restauration alter Kirchen in seiner calabresischen Heimat;
übersiedelt 1970 nach Wien, österreichische Staatsbürgerschaft;

Der Maler Nicola FILIPPELLI kann auf zahlreiche Ausstellungen in Österreich ( Filgrader Galerie, Galerie Maringer, Lotos Galerie, Gesellschaft für Musiktheater, Österreichisches Theatermuseum, Schubert-Museum, United Art Galerie, etc.) und im Ausland - BRD, Ungarn, Italien, etc. - verweisen, wobei die Motive zu seinen Arbeiten in erster Linie aus seinem Heimatland Calabrien, sowie aus seiner Schauspielheimat, der Theaterwelt , stammen. So kreierte er beispielsweise auch das Plakatbild zum Theaterstück "LILI", in dem er selbst die Rolle des Zirkusdirektors spielte. Der österr. Komponist Erik Freitag vertonte des Bild "Calabria", eine Vocalise für Sopran, Klavier, Viola und Cello. Das Werk wurde im Rahmen einer Vernissage im Österr. Theatermuseum in Wien am 1.12.1991 uraufgeführt. Zu seinen Ehrengästen bei Vernissagen konnte er u.a. Jose Carreras, Giuseppe di Stefano und auch Wiener " Theaterleut´ ", z.B. Karl Merkatz, begrüßen.

3. - 22. Dezember 1993 Atelier-Galerie 3A

Der Schauspieler Nicola FILIPPELLI kann auf zahlreiche Bühnen-, Film- und Fernsehaufführungen im deutschsprachigen Raum verweisen, u.a."Strauß Dynasty", "Heldenfrühling", sowie zahlreiche ORF/ZDF/SRG Produktionen. Peter Turini schrieb seine Autobiographie im Buch und Theaterstück "Die Bürger", dieses wurde im Wiener Volkstheater uraufgeführt und im Hamburger Thaliatheater aufgeführt, jeweils unter Mitwirkung von Nicola Filippelli. Seine letzte Theaterrolle hatte er in dem Stück "Herz+Leber - Hund+Schwein" von H.J.Schneider, einer Festwochenproduktion des Dario Fo-Theaters. Derzeit ist Nicola Filippelli mit Filmdreharbeiten zur 12 teiligen Serie "Iris und Violetta" beschäftigt.
 
Retour zu ABC / ATELIER