Atelier 3A
Künstlerporträt 3/90

Robert COLNAGO


 


Retour zu ABC / ATELIER

Robert COLNAGO

wurde 1935 in Wien geboren, lebt und arbeitet in Perchtoldsdorf bei Wien
Ausbildung an der Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt in Wien;
seit 1971 freischaffender Maler, Graphiker und Objektkünstler,
Leitung verschiedene Kurse und Seminare (Aquarell, Radierung);
zahlreiche Einzelausstellungen und Beteiligungen im In- und Ausland:
u.a. Deutschland, Holland, Schweiz, Bahrain, Ägypten, Saudi-Arabien
10. - 29. März 1990 Atelier-Galerie 3A, EDITION 3A - 1/91

Erblich vorbelastet - Urgroßvater und Großvater waren anerkannte Aquarellisten und Porträtmaler ihrer Zeit - folgt Robert Colnago in allen seinen Arbeiten seinen phantasievollen künstlerischen Impulsen. Seine Arbeiten sind nicht unbeeinflußt vom Geist unserer Zeit, führen den Betrachter jedoch gleichzeitig in das Land der Visionen, Sehnsüchte und Träume, obwohl seine Werke in realistischer und naturalistischer Form zum Ausdruck kommen. Seinem künstlerischen und humanistischen Impetus folgend, reichen die Themen seiner Bilder weit zurück, bis hin zu den Tagen der Sintflut und griechischen Mythologie.
Neben den klassischen Techniken des Aquarells entstanden in den letzten Jahren auch zahlreiche Kupferdrucke - ein- und mehrfarbige Radierungen.
In jüngster Zeit widmet sich Robert Colnago vorwiegend der Bildhauerkunst, wobei der graphische Anteil in seinen Arbeiten nach wie vor einen hohen Stellenwert einnimmt.